Outdoor-Aktivitäten 2020 am Gardasee

Klettern, Canyoning, Klettersteige, Trekking und Bergsteigen mit einem Bergführer: Was hat sich geändert?

Hallo,
am Gardasee sind wir bereit, den Sommer mehr als bisher zu leben – besser als bisher. Nach dem erzwungenen Stopp dieses Frühlings ist der Wunsch, im Freien zu sein, groß, und wir können es kaum erwarten, dich hier zu sehen. Die Natur hat ihre Räume zurückgewonnen und ist schöner denn je.

Dieses Jahr könnte das richtige sein, um etwas auszuprobieren, was dich schon immer gereizt hat, was du aber immer verschoben hast, oder um wertvolle Zeit mit deiner Familie oder deinen Freunden zu verbringen. Warum buchst du also nicht einen privaten Bergführer nur für dich selbst, um dir deinen Wunsch zu erfüllen; der voll auf dich eingehen kann, ohne dass du dich um den Rest der Gruppe kümmern musst? Der Gardasee und die nahe gelegenen Dolomiten sind ziemlich groß und du kannst viele neue Wege entdecken. Du wirst von einem ortskundigen Guide begleitet, der immer weiß, wohin er dich bringen muss!

Trotz dieser außergewöhnlichen Zeit können alle Sportarten ausgeübt werden, nur mit einigen neuen Regeln.
Die beste, die ich dir zuerst mitteilen möchte, ist, dass alle Outdoor-Aktivitäten wie Klettern, Canyoning, Klettersteige, Bergsteigen und Trekking nur in kleinen Gruppen von maximal 10 Personen einschließlich des Führers ausgeübt werden können. Der zweite Punkt ist, dass die Maske bei den Anstrengungen nicht obligatorisch ist. Wir müssen sie trotzdem mitnehmen, wenn der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann.

Der Transferservice läuft ebenfalls, aber mit der Hälfte seiner normalen Kapazität. Wenn du es vorziehst, alleine zu reisen, treffen wir uns am Treffpunkt in der Nähe des Routenbeginns.
Die gesamte Ausrüstung wie Neoprenanzüge, Klettergurte und Helme, wird am Ende jeder Aktivität desinfiziert.

Das Protokoll der Bergführer des Trentino ist sehr klar und basiert auf dem Respekt vor uns selbst und anderen. Unter Beachtung der Hygienevorschriften, der Anweisungen des Bergführers und mit ein wenig gesundem Menschenverstand wird es leicht sein, Spaß zu haben und Sport und Natur zu genießen.

Sicherheitsprotokoll des Bergführers von Arco

  • Vor Beginn der Aktivität werden wir dich bitten, ein kurzes Formular auszufüllen, aus dem hervorgeht, dass du gesund bist.
  • Jeder muss eine Maske mit sich führen, die benutzt wird, wenn der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann.
  • Bringe auch das bei Bedarf zu verwendende Desinfektionsgel mit.
  • Der Transfer arbeitet mit der Hälfte seiner Kapazität. Das Tragen der Maske im Fahrzeug ist obligatorisch.
  • Die von uns zur Verfügung gestellte Ausrüstung wird am Ende jeder Aktivität desinfiziert.
  • Das Einkleiden für das Canyoning wird zu Beginn der Tour im Freien durchgeführt
  • Auf einem Klettersteig begünstigen wir das Überholen an den breitesten Stellen; falls erforderlich durch Tragen der Maske.
  • Beim Klettern benutzen wir während des Sicherns die Maske, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann.

Wir stehen dir für alle Zweifel und Fragen zur Verfügung.

Wir warten auf dich!
Gino, Fabrizio, Andrea und Francesco

 
 

Verschenke ein Abenteuer

Dieses Geschenk ist für: