canyoning rio nero
canyoning rio nero
canyoning rio nero
canyoning rio nero
canyoning vione
canyoning rio nero
canyoning palvico

Canyoning Rio Nero

Canyoning-Route im Fluss Rio Nero im Ledrotal

Der Canyon befindet sich am Passo d’Ampola am obersten Teil des Ledrotals. Er entfaltet sich in einer vielsagenden Umgebung, offen und voller Licht. Der Zustieg ist steil aber kurz und dauert etwa 20 Minuten. Es gibt viele Sprünge auf der Route, die manchmal schwierig, aber nicht obligatorisch sind, da der weniger Mutige immer abgeseilt werden kann. Viele der Sprünge können auch wiederholt werden. Dieser Canyon wird als mittelschwer eingestuft und kann Einsteigern, aber auch Experten empfohlen werden, die die höchsten Sprünge machen möchten.

Details

Erforderliche Fähigkeiten

  • Keine Angst vor Wasser

Inklusivleistungen

  • Bergführer UIAGM
  • Materialverleih
  • Transfer vom Treffpunkt

Mitzubringen

  • Badekleidung (bereits angezogen)
  • Turnschuhe, die im Wasser getragen werden können
  • Handtuch
  • Ein kompletter Wechsel und ein paar Ersatzschuhe

Treffpunkt

Parkplatz Caneve , Via Paolo Leonardi 38062 Arco TN

Der Parkplatz befindet sich nahe des Zentrums von Arco, im Ortschaft Caneve. Er ist groß, kostenlos und einfach zu erreichen, auch zu Fuß. Von dort aus starten wir gemeinsam mit meinem Bus.

Google map

Hinweise

Auf Anfrage Verleih von rutschfesten Wasserschuhen €3,00

Video

Fragen?

Sprünge sind nicht verpflichtend. Wenn ihr nicht springen wollt, könnt ihr euch immer abseilen lassen; dasselbe gilt für die Rutschen.

Nein, du musst nur in der Lage sein, dich von einer Schwimmweste tragen zu lassen und solltest keine Angst vor Wasser haben.

Ja, am besten trägst du deine Schwimmkleidung bereits, wenn du zu uns kommst. Bringe bitte auch ein Handtuch, trockene Wechselkleidung und ein paar Ersatzschuhe mit, die du nach der Tour anziehen kannst.

Nein, denn alles, was ihr mitnehmt wird komplett nass werden. Alles, was ihr beim Verlassen des Minibusses mitnehmt, muss bis zum Ende des Canyoning bei euch bleiben. Es gibt keine Möglichkeit, Dinge entlang des Canyons zu hinterlassen.

Wenn du ohne Brille ausreichend gut sehen kannst, würde ich empfehlen, diese nicht mitzunehmen. Wenn du sie unbedingt brauchst, musst du sie zum Springen und beim Rutschen ins Wasser eventuell absetzen und in deinen Neoprenanzug stecken.

Auf alle Fälle solltest du an ein Brillenband denken, um zu vermeiden die Brille komplett zu verlieren. Eine bessere Option wären Kontaktlinsen, wenn du welche hast und sie tragen kannst.

Es ist besser, nichts bei dir zu tragen, was du verlieren kannst. Wenn du im Canyon etwas verlierst, ist es durch das strömende Wasser unmöglich, es wiederzufinden.

Zum Canyoning braucht ihr einen 5mm Neoprenanzug, Neoprenschuhe, einen Klettergurt (Sitzgurt), eine Schwimmweste und einen Helm. Alle diese Dinge stelle ich dir zur Verfügung. Wenn du dich für eine Canyoning-Tour anmeldest, wirst du nach einer Liste aller Teilnehmer mit Namen, Körpergröße, Gewicht und Schuhgröße gefragt.

Auf Anfrage kannst du dir für drei Euro rutschfeste Schuhe ausleihen, die für die Verwendung im Wasser geeignet sind.

Alles an dir wird nass, aber kaputt geht in der Regel nichts.

Ja, du wirst komplett nass werden, auch deine Haare, denn beim Abstieg durch den Canyon rutschst du durch Wasserrinnen und springst in mit Wasser gefüllte Grotten.

Canyoning

Rio Nero

65 €
55 €

under 19

Wann

Von April bis Oktober, auf Anfrage

Dauer

4 Stunden (2 im Wasser)

Wo

Ledrotal

Schwierigkeit

Einfach bis mittel

Fitness Level

Mindestalter

9 Jahre

Landschaft

Adrenalin

Rufe uns an Schreibe uns

Mietet die Action Cam für 15 Euro und die SD Karte gehört euch!

Nehmt so die schönsten Momente eures Abenteuers mit nach Hause.

 
 

Verschenke ein Abenteuer

Dieses Geschenk ist für: